meteoradar

meteoradar

Ein Schritt vor dem Wetter

Pressemitteilung vom 4.6.2011

Hagelbeobachtungen gesucht

Für eine Projektstudie sucht das ETH Spin-off Unternehmen meteoradar gmbh aktuelle Hagelbeobachtungen aus der Bevölkerung.

Stallikon, 4. Juni 2011. Hagelgewitter hinterlassen jährlich Schäden in Millionenhöhe. Um vor diesen Ereignissen rechtzeitig und punktgenau warnen zu können, lanciert die meteoradar gmbh eine Projektstudie. Hierzu wird die Bevölkerung gebeten, Beobachtungen von Hagel und dessen Grösse zu melden. Die Daten werden in den kommenden 3 Jahren gesammelt und laufend ausgewertet.

Zusätzlich können auch Sichtungen von schweren Unwettern, Tornados, Wasserhosen und Funnels übermittelt werden. Diese finden Einzug in die Unwetterdatenbank sturmarchiv.ch. Das Sturmarchiv präsentiert und analysiert die Unwetter der Schweiz in einer umfassenden Datenbank.

 „Um die Präzision unserer Hagelprodukte weiter zu erhöhen, benötigen wir möglichst viele Hagelmeldungen aus der Bevölkerung“ erläutert Dr. Willi Schmid, Geschäftsführer der meteoradar gmbh. Mit den beobachteten Ereignissen werden die Hagelmodelle kalibriert. Daher ist nebst einer grossen Zahl von Meldungen auch eine möglichst genaue Beobachtung von Korndurchmesser, Ereignisort und Zeit wichtig. Mit den Modellen kann nicht nur der genaue Ort und die Zeit, sondern auch die Intensität des Hagelschlags und damit das Schadenpotential ermittelt werden.

Für die Meldung der Beobachtungen steht auf der Webseite der meteoradar gmbh ein spezielles Formular zur Verfügung: http://www.skywarn.ch/unwettermeldung.php

Über die meteoradar gmbh

Das Unternehmen meteoradar wurde im Jahr 1999 als ETH Spinoff gegründet und ist seither auf die kurzfristige Wettervorhersage im Zeitbereich 0-2 Stunden spezialisiert. Seit 2004 besteht eine Kooperation mit meteomedia ag. Zu den Produkten gehören Risikovorhersagen und Warnungen zu sensitiven Witterungselementen wie Regen, Starkregen, Hagel, und im Winter Schneefall, Schnee- und Eisglätte. Zusätzlich kooperiert die meteoradar gmbh mit diversen Versicherungs-Gesellschaften, um die rasche Erkennung, Dokumentation und Vorhersage von Hagelschlägen mit Wetterradardaten weiter zu verbessern.

Kontakt

Dr. Willi Schmid
meteoradar gmbh
Räbacher 4
CH-8143 Stallikon
tel +41 (0)44 700 12 15
fax +41 (0)44 700 10 02
schmid@meteoradar.ch
www.meteoradar.ch

Bildmaterial

Das folgende Bildmaterial kann im Zusammenhang mit der Pressemitteilung lizenzfrei verwendet werden.

Hagel

Hagelschlag am 23.7.2009 in Burgdorf, Körner bis 4 cm Durchmesser
Grösse: 3504 x 2336, 6.44 MB
Format: jpg
Copyright: Gregory Käser, Aarau

Hagel

Hagelschlag am 23.7.2009 in Muri b. Bern, Körner bis 2 cm Durchmesser
Grösse: 5616 x 3744, 6.45 MB
Format: jpg
Copyright: Jan Meyer, meteoradar gmbh

Hagel

Durch Hagel beschädigtes Garagentor
Grösse: 1046x784, 446 kB
Format: jpg
Copyright: Dr. Willi Schmid, meteoradar gmbh